zum Seiteninhalt
Webdesign - ARIS - Aktien-Research und Investment-Steuerung
Webdesign - Schömig & Gschrei - Aktien-Research und Investment-Steuerung
Webdesign - Iris Häusel - Logopädiepraxis
Webdesign - Shojibau, Fusuma, Holzmöbel - Werkstatt Stephan Bauer
Webdesign - Rechtsanwalt und Kanzlei Peter Johannes Zwingel
Webdesign - Tai Chi Schule Pasing

Iris Häusel –
Praxis für Logopädie

komplette Website
online seit Aug 99
Pflege und Aktualisierungen
www.logopaedie-haeusel.de

bilder

Website Screenshot 1 - Kunden - Iris Häusel - Praxis für LogopädieWebsite Screenshot 2 - Kunden - Iris Häusel - Praxis für LogopädieWebsite Screenshot 3 - Kunden - Iris Häusel - Praxis für LogopädieWebsite Screenshot 4 - Kunden - Iris Häusel - Praxis für LogopädieWebsite Screenshot 5 - Kunden - Iris Häusel - Praxis für LogopädieWebsite Screenshot 6 - Kunden - Iris Häusel - Praxis für Logopädie

aufgabe

konzept

einige details

erfolg

Die Kundin freut sich über eine übersichtliche informative Website, die vielen Patienten im Vorfeld Fragen und Anliegen klären hilft („Wie kommt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu Ihnen?”, „Helfen Sie auch bei Gaumenspalten?”, „Nehmen Sie Kassenpatienten?”).

Ärzte freuen sich, weil sie schnell erkennen, ob die Logopädin zur Weiterempfehlung in spezifischen Fällen geeignet ist.

Und Patienten freuen sich, weil sie langes Herumsuchen und Anrufe ersparen können. Sie erhalten einen aussagekräftigen ersten Eindruck von der Praxis und den Mitarbeitern. (Was z.B. für Mütter und Kinder sehr beruhigend ist, wenn sie ein bisschen wissen, zu wem sie hinkommen)

zukunft

Die kleine Site wird wenig Pflege benötigen: kleine Aktualisierungen bzgl. Terminen, Sprechstunden, Urlaubszeiten, gelegentliche Linkänderungen oder -ergänzungen. Ab und an Rankingchecks bei Google, evtl. Eintragungen in sinnvolle Webverzeichnisse (Branchenbuch für Kinder München, Stadtviertel, Logopädieverbände).

Denkbar wäre eine Rubrik mit Übungen für spezfisiche Behandlungen online zu stellen. Kleine Tips, evtl. Zeichnungen, Ratschläge zum täglichen Übungen. Denn gerade wenn Patienten selber Übungen regelmäßig machen oder nachholen sollen, stellt sich die Frage „Welche Übungen waren das nochmal?” oder „Wie formt man jetzt genau den Mund und die Zunge” oder „Soll man bei der einen Übung Ein- oder Ausatmen?”.

Auch ist noch eine Seite geplant, die auf die Bedeutung und Notwendigkeit der Logopädischen Therapie hinweisen wird.

SOON
SOON
SOON