zum Seiteninhalt
Webdesign - ARIS - Aktien-Research und Investment-Steuerung
Webdesign - Schömig & Gschrei - Aktien-Research und Investment-Steuerung
Webdesign - Iris Häusel - Logopädiepraxis
Webdesign - Shojibau, Fusuma, Holzmöbel - Werkstatt Stephan Bauer
Webdesign - Rechtsanwalt und Kanzlei Peter Johannes Zwingel
Webdesign - Tai Chi Schule Pasing

Stephan Bauer
Werkstatt für Holzgestaltung, Shojibau

komplette Website
online seit Juli 2004
www.shoji-bau.de

bilder

Website Screenshot 1 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 2 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 3 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 4 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 5 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 6 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 7 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 8 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 9 - Kunden - ShojibauWebsite Screenshot 10 - Kunden - Shojibau

aufgabe

Ein Holzgestalter mit jahrelanger Erfahrung und hohem handwerklichen Können wünscht eine Suchmaschinenoptmierung. Eine Überprüfung der Website zeigt aber funktionelle Probleme in manchen Browsern.

Ausserdem ist für einen seriösen Geschäftsauftritt zu einem Corporate Design oder zumindest zu einer gestalterischen Verbindung von seinen Werken, seiner Geschäftsausstattung und der Website zu raten.

Zielgruppe sind bestehende und potentielle Kunden, die sich japanische Schiebetüren als Raumteiler bzw. Schrankverdeckung passgenau oder ein individuelles Möbelstück zu moderaten Preisen anfertigen lassen möchten.

Der handwerklicher Anspruch und die Qualität seiner Produkte sollen sich in einem adäquaten Internetauftritt für Stephan Bauer widerspiegeln.

konzept

einige details

erfolg

Alle Texte und Fotos wurden flott geliefert bzw. eingescannt und umgehend eingebunden. Die Zusammenarbeit war und ist unkompliziert, die Beteiligten bringen ihre jweiligen Spezialkenntnisse vorbehaltlos ein.

So konnte ich dem Kunden eine kleine feine repräsentative und flexible Website konzipieren, gestalten und programmieren, die von den Besuchern begeistert aufgenommen wurde.

Zusätzlich zu dem bisherigen Verfahren, zu jedem Interessenten hinzufahren und ihm eine Fotomappe mit seinen Werken zu präsentieren, hat Stephan Bauer nun die Möglichkeit, zunächst einmal auf die zahlreichen Beispiele seiner Website zu verweisen.

Seit dem Launch werden alle paar Monate die Bildbeispiele um aktuelle ergänzt bzw. ausgetauscht.

Wegen der großen Bedeutung der Internetsuche seiner Interessenten und damit potentiellen Kunden, wird eine regelmäßige Überprüfung der Seitenrankings in Google gemacht und falls nötig, die Webseiten angepasst. Seit geraumer Zeit erscheint die Website bei den relevanten Begriffen unter den ersten 10, zumeist sogar auf Platz 1.

zukunft

Eine Ergänzung in der Rubrik über den Holzgestalter zu seinen Reisen und Erfahrungen in Japan wäre denkbar, ebenso noch ausführlichere Beschreibungen der sorgfältigen Details beim japanischen Shojibau, die er gelernt und übernommen hat und nun auch hier in Europa anbieten kann.

Obwohl der Schwerpunkt zur Zeit auf Shojibau liegt, kann die Website jederzeit durch einfache Umstrukturierung und anderes Startbild andere Objekte in den Vordergrund stellen.

Auch wäre eine Ergänzung bzw. Zusammenarbeit mit Anbietern oder Herstellern anderer japanischer Produkte denkbar (Angebot von japanischer Gartengestaltung, japanischer Teezeremonie- Utensilien, Rollbildern, Keramik, etc.)

Um die Nachfrage auszutesten wurden Ende 2008 ein paar Shopseiten angelegt, in denen Stephan Bauer in Japan selbst ausgesuchte Papiere und Zubehör zum Shojibau als auch Betten und Tisch in verschiedenen Größen und Materialien anbietet. Die Interessenten können sich sicher sein, dass nur Dinge angeboten werden, von denen die Werkstatt selber überzeugt ist, weil sie sie selbst verwendet.

SOON
SOON
SOON