zum Seiteninhalt
´
Webdesign - Murat Yasali - Künstler
Webdesign - MenuMachine Beispiele-Website für Software zur Anlage von Popup Menüs
Webdesign - Ortstermine München 2004/2005/2006 Kulturreferat München
Webdesign - Bauträger, Hausverwaltung, Immobilienverkauf Südhausbau
Webdesign - Buchverlag Edition Reuss
Webdesign - Immobilien Südhausbau Projekte

Murat Yasali –
Künstler

komplette Website
online und Pflege seit Januar 2013
www.yasali.de

bilder

Website Screenshot 1 - Kunde - Murat Yasali – KünstlerWebsite Screenshot 2 - Kunde - Murat Yasali – KünstlerWebsite Screenshot 3 - Kunde - Murat Yasali – KünstlerWebsite Screenshot 4 - Kunde - Murat Yasali – KünstlerWebsite Screenshot 5 - Kunde - Murat Yasali – KünstlerWebsite Screenshot 6 - Kunde - Murat Yasali – Künstler

aufgabe

Der Münchner Künstler Murat Yasali fotografiert seit vielen Jahren und möchte auf einer eigenen Website sein Portfolio online stellen. Neue Galerien sollen leicht einzufügen sein; er selbst möchte die Websitepflege nicht machen, sonern lieber in professionelle Hände geben.

konzept

einige details

erfolg

Dank der guten Zusammenarbeit, schnellen Entscheidungsfreudigkeit von Murat Yasali und der guten Fotovorbereitung konnten Logo und Website mit Adobe Dreamweaver und Photoshop innerhalb drei Wochen inkl. Besprechungen erstellt werden.

Die Website mit den Fotos und Art der Galeriedarstellung gefallen allen befragten Personen super. Aus den diversen Galerienavigationsmöglichkeiten sucht sich jeder die ihm genehme aus.

zukunft

 

Die Website wird keiner aufwändigen Pflege bedürfen – alle halbe Jahr könnten z.B. ein bis zwei neue Galerie eingearbeitet werden; das würde die Website interessant und aktuell halten sowie ein schönes Archiv ermöglichen und für beide Seiten einen Aufwand von nicht mehr als ca. 2-3 Stunden bedeuten.

Wenn künftig mehr Fotomaterial eingepflegt werden, ließen sich den jetzigen Seiten sehr einfach auch Übersichtsseiten thematisch aufteilenen und sich die Navigation nur um wenige Unterpunkte erweitern, ohne dass das Seitenlayout umgebaut werden müsste.

ADDENDUM Frühjahr 2015

Leider ist der Künstler unter unglücklichen, nicht selbst verschuldeten Umständen ums Leben gekommen. Die Website soll als Erinnerung online bleiben.

SOON
SOON
SOON